Der Kindergarten wurde auf dem Gelände des Gemeindehauses der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz errichtet.

Die Außenanlagengestaltung gliedert sich grob in zwei Spielbereiche (Kindergarten- und Krippenkinder), Platzflächen vor dem Gebäude, Nutzgarten und Zufahrt.

In den Spielbereichen wurden jeweils Sandspielflächen vorgesehen, die Spielgeräte des Dresdner Holzgestalters Veit Grasreiner fassen.

Die Abgrenzung zur Straße bilden Heckenpflanzungen bzw. die Unterpflanzung der bestehenden Bäume mit ortstypischen Blütensträuchern. Im Vorgartenbereich wurde ein Nutz- und Kräutergarten mit drei Beeten, Spalierobst und Beerensträuchern angelegt.

Auftraggeber

Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz