Der Kinder- und Jugendnotdienst ist eine Hilfeeinrichtung des Jugendamtes der Stadt Dresden, welche Kinder im Alter von 0 – 17 Jahren und deren Familien bei der Lösung der unterschiedlichsten Konflikte und Probleme unterstützt. Er befindet sich auf dem Rudolf-Bergander-Ring im Dresdner Stadtteil Strehlen. Neben der Neugestaltung des Eingangs-
bereiches und der Anlage von Wegen und kleineren Sitzplätzen wurden auch die vorhandenen Spielgeräte aus Sicherheitsgründen durch neue ersetzt. Eine ungenutzte bisher abgetrennte Laufbahn konnte zur Freifläche hinzugewonnen und in die Gesamtgestaltung integriert werden. Somit entstand eine farbenfrohe schwungvolle Anlage für alle großen und kleinen Kinder der Einrichtung.

Auftraggeber

Landeshauptstadt Dresden
RB Zentrale Technische Dienstleistungen
Abt. Immobilienverwaltung