Ziel des einstufigen Realisierungswettbewerbes war die städtebauliche und architektonische Einordnung eines Kindergartenneubaus auf einem Gartengrundstück in unmittelbarer Nähe zur Christuskirche, die auch den Freiraum in seinen Grenzen und mit seinem Gehölzbestand berücksichtigt.

Unsere Wettbewerbsteilnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit der Architektengemeinschaft Gallus.Bauer.Tempel aus Dresden. Die Spielgeräte wurden durch die Firma grasreiner.design in Anlehnung an das selbstgewählte Motto „Kindergarten-Gartenkinder“ entwickelt.

 

Auslober

Evangelisch-Lutherische Christuskirchgemeinde